Schachklub Anderten

Hier kannst du nach einem Verein suchen, oder deinen Verein vorstellen.
Antworten
Jens

Schachklub Anderten

Beitrag von Jens » 25 Dez 2009, 16:58

Hallo Bieber,

ich wollte hier mal anfangen, "meinen" Schachverein vorzustellen: SK Anderten (www.schachklub-anderten.de). Wir sind ungefähr 50 Mitglieder, die passiven Mitglieder mitgerechnet. Wir haben 3 Mannschaften. Ich spiele in der dritten Mannschaft. Diese Mannschaft spielt immer zu Hause (auch wenn sie auswärts antritt :D ). Der Grund: wir haben 4 Rollstuhlfahrer; einer davon bin ich. Und einen blinden Schachspieler. Darum dürfen wir immer zu Hause spielen. Aber guck/guckt mal rein.

Gruss

Jens

Bieber
Site Admin
Beiträge: 500
Registriert: 09 Aug 2009, 16:44

Re: Schachklub Anderten

Beitrag von Bieber » 26 Dez 2009, 15:47

Sowas finde ich echt super!
Wir haben seit diesem Jahr auch ein gehbehindertes Kind, aber leider ist unser Spiellokal im 1. Obergeschoss ....

Habe "deinen" Verein in mein Schachverzeichnis auf schach-tipps.de aufgenommen:
http://www.schach-tipps.de/schachverein ... b-anderten

Wäre schön, wenn du mal bei Gelegenheit den Webmaster eures Vereins mal darum bitten könntest auf onlineschach.eu zu verlinken. So kommen vielleicht auch ein paar Vereinskollegen von dir auf die Webseite.

Jens

Re: Schachklub Anderten

Beitrag von Jens » 27 Dez 2009, 16:19

Hallo Bieber,

klar mach ich; muss erstmal mit unserem 1. Vorsitzenden reden.

Gruss

Jens

Gast

Re: Schachklub Anderten

Beitrag von Gast » 22 Apr 2010, 11:40

Guten Tag, Ich finde es eine sehr schöne Geste von dem dortigen Spielausschuß. In Dortmund ist bislang niemand der Führungsköpfe zu solch einem Schritt gelangt. In verschiedenen Vereinen spielen Rollstuhlfahrer oder sonstig Kranke mit, evtl. ist das der Grund. Wenn es "nur" ein Verein wäre, ließe sich das Ganze wohl auch leichter bewerkstelligen. In meinem früheren Verein gab es auch jemanden, konnte immer schlechter laufen, hatte auch einen Rollstuhl, mit Hilfe ging er aber langsam. Dazu wurde die Sprache immer undeutlicher & beim ziehen kreiste seine Hand wie ein Radar erst in großen Kreisen um die Figur, bevor er ziehen konnte. Daher bekam er beim Blitzen immer 7min. Jeder kann froh sein, wenn er selber gesund ist & sollte alles dafür tun, den schwächeren Mitmenschen so gut es geht zu helfen.

Antworten